Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
Einachs-Stalldungstreuer
RS 404 Junior
RS 404 Junior
RS 404 Junior

RS 404 Junior

Zulässiges Gesamtgewicht 4000 kg
Streuwerk 4 Fräswalzen stehend
Serienbereifung 11.5/80x15,3 PR10
Brückenmaß 1750x3500x800 mm
Ladevolumen 4,8 bis 6,1 m3
Bremse Mechanisch
Der RS 404 "Junior" ist ein Stalldungstreuer mit 4-Walzen-Streuwerk. Im Gegensatz zum RS 404 TL ist er kein Tieflader, sondern hat eine reduzierte Spurbreite und innenliegende Räder.  Dadurch erreicht er deutlich kompaktere Außenmaße.

Das geneigte Feinstreuwerk mit 4 stehenden Walzen ist für eine besonders sorgfältige Verteilung bekannt. Außerdem ist das Streuwerk nach vorne geneigt, einerseits zur Streubildoptimierung und für eine höhere Wurfweite, andererseits um den Fahrer vor nach vorne geschleuderten Steinchen zu bewahren.

Die serienmäßigen Stahl-Bordwände von 800 mm sind verschraubt und abnehmbar. Durch die vollständig glatte Innenseite sind diese besonders leicht zu Reinigen und durch die äußeren Verstrebungen sind sie unheimlich belastbar. Außerdem können sie mit Stahl-Aufsatzwänden oder durch Beschläge für Holzwände erhöht werden, um ein höheres Ladevolumen zu erreichen.

Die Frontwand ist ebenfalls vollständig verzinkt, innenseitig glatt und nach vorne geneigt. Außerdem verfügt sie über Sichtschlitzt auf den Kratzboden, außenliegende Kettenspanner und eine Zentralschmieranlage für den Kratzboden. Das Schutzgitter hinten dichtet das Streuwerk unten ab, damit beim Transport kein Material verloren wird und wird im Betrieb hydraulisch geöffnet.

Serienausstattung:

• Robuste Voll-Achse mit Trommelbremsen
• 4-Walzen Fräß – Feinstreuwerk, austauschbare Spezialstahl-Sägezahnplatten
• Streuaggregat verzinkt, abnehmbar
• Rahmen – Brücke und Kratzboden komplett verzinkt
• Kratzbodenantrieb hydraulisch mit Geschwindigkeitsregulierventil
• Kratzbodenspanner vorne außenliegend
• Zentralschmieranlage für Kratzboden
• Stahlbordwände abnehmbar für bessere Reinigung
• Fremdkörper – Abschersicherung
• Je ein Getriebe pro Streuwalze, Antriebsmechanik im Ölbad
• Zusätzliches Zentralgetriebe zur Drehmomentverteilung, Antriebsmechanik im Ölbad
• Schutzgitter vorne
• Schutzgitter hinten hydraulisch, unten geschlossen
• Zugöse höhenverstellbar
• Lichtanlage
• Stützrad oder Stützfuß
• Mechanische Bremsanlage
• Ital. Straßenzulassung

Sonderausstattung:

• Hydraulische Bremsanlage
• Druckluft-Bremsanlage
• Auflaufbremse
• Seitliche Aufsatzwände, Stahl-lackiert
• Bordwände oder Aufsatzwände, Stahl-feuerverzinkt
• Beschläge für Holz-Aufsatzwände
• Senkrechter Stauschieber hydraulisch
• Triebachse mechanisch
• Hydraulischer Antrieb der Triebachse
• Spezialgetriebe 3-Funktionen (Betrieb Streuwerk und Triebachse gleichzeitig)
• Getriebe elektrisch schaltbar
• Verschiedene Gelenkwellen und Weitwinkelwellen
• Drehmomentbegrenzer
• LED-Rückleuchten
• Hydraulik-Pumpe zur Eigenölversorgung
• Verschiedene Sonderbereifungen: 10.0/75x15,3 AS / 13.0/55x16 / 15.0/55x17 AW oder AS (AW= Ackerwagenprofil AS= Ackerschlepperprofil)
 
 Zurück zur Liste 



Login de |  it

 
Mehr Informationen? Klicken Sie hier und stellen Sie Ihre Anfrage  
 
 
Lochmann GmbH
Lochmann GmbH
I-39018 Vilpiano-Terlano (BZ) Italien Meranerstr.37
Tel. +39 0471 678630 Fax +39 0471 678571
E-Mail:
www.lochmann-erich.it
MwSt-Nr. 01698410212
 
© 2018 Lochmann GmbH -  Sitemap -  Cookies -  Privacybestimmungen & Impressum produced by Zeppelin Group - Internet Marketing