Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
Einachs-Stalldungstreuer
RS 302 Steinbock
RS 302 Steinbock
RS 302 Steinbock
RS 302 Steinbock
RS 302 Steinbock
RS 302 Steinbock
   

RS 302 Steinbock

Zulässiges Gesamtgewicht 3000 kg
Streuwerk 2 Fräswalzen stehend
Serienbereifung 10.0/75x15,3 PR8
Brückenmaß 1260x3000x400 mm
Ladevolumen 1,5 bis 3,7 m3
Bremse Mechanisch
Der RS 302 "Steinbock" ist das kompakteste Modell der Baureihe und hat sich sein Jahren als hervorragender Bergstreuer einen Namen gemacht.
Durch die außenliegenden Räder und die tiefergelegte Brücke erreicht er einen extrem niedrigen Schwerpunkt und damit auch höchste Hangstabilität.
Mit Zusatzausstattungen wie Reifen im AS-Profil, Triebachse und einer hydraulischen Bremse wird er zur wahren Kletterkünstler.

Das 2-Walzen-Streuwerk ist seit jeher für seine besonders weite Streubreite und sorgfältige Verteilung bekannt. Dadurch, dass die zwei Walzen einen größeren Außendurchmesser haben, erreichen sie höhere Umfangsgeschwindigkeiten und können deshalb weiter streuen als 4-Walzen Streuwerke.

Die serienmäßigen Bordwände von 400 mm Höhe können flexibel mit Stahl-Aufsatzwänden oder durch Beschläge für Holzwände erhöht werden, um das gewünschte Ladevolumen zu erreichen.

Serienausstattung:

• Robuste Voll-Achse mit Trommelbremsen
• 2-Walzen Fräs – Feinstreuwerk, austauschbare Spezialstahl-Sägezahnplatten
• Streuaggregat verzinkt, abnehmbar
• Rahmen – Brücke und Kratzboden komplett verzinkt
• Kratzbodenantrieb hydraulisch mit Geschwindigkeitsregulierventil
• Kratzbodenspanner vorne außenliegend
• Zentralschmieranlage für Kratzboden
• Stahlbordwände 400 mm abnehmbar für bessere Reinigung
• Fremdkörper – Abschersicherung
• Je ein Getriebe pro Streuwalze, Antriebsmechanik im Ölbad
• Zusätzliches Zentralgetriebe zur Drehmomentverteilung, Antriebsmechanik im Ölbad
• Schutzgitter vorne
• Schutzgitter hinten
• Zugöse höhenverstellbar
• Lichtanlage
• Stützrad oder Stützfuß
• Mechanische Bremsanlage
• Ital. Straßenzulassung

Sonderausstattung:

• Hydraulische Bremsanlage
• Druckluft-Bremsanlage
• Auflaufbremse 
• Seitliche Aufsatzwände, Stahl-lackiert
• Bordwände oder Aufsatzwände, Stahl-feuerverzinkt
• Beschläge für Holz-Aufsatzwände
• Stauschieber hydraulisch
• Triebachse mechanisch
• Hydraulischer Antrieb der Triebachse
• Spezialgetriebe 3-Funktionen (Betrieb Streuwerk und Triebachse gleichzeitig)
• Getriebe elektrisch schaltbar
• Verschiedene Gelenkwellen und Weitwinkelwellen
• Drehmomentbegrenzer
• Hydraulik-Pumpe zur Eigenölversorgung
• Verschiedene Sonderbereifungen: 10.0/75x15,3 AS / 11.5/80x15,3 AW oder AS / 13.0/55x16 / 15.0/55x17 AW oder AS  (AW= Ackerwagenprofil  AS= Ackerschlepperprofil)


 
 Zurück zur Liste 



Login de |  it

 
Mehr Informationen? Klicken Sie hier und stellen Sie Ihre Anfrage  
 
 
Lochmann GmbH
Lochmann GmbH
I-39018 Vilpiano-Terlano (BZ) Italien Meranerstr.37
Tel. +39 0471 678630 Fax +39 0471 678571
E-Mail:
www.lochmann-erich.it
MwSt-Nr. 01698410212
 
© 2018 Lochmann GmbH -  Sitemap -  Cookies -  Datenschutzerklärung produced by Zeppelin Group - Internet Marketing